Hermannstr. 147 12051 Berlin Tel.: 030 - 681 2607
Allgemeinmedizin Dr. Attaran, Berlin

Facelifting

Im Zuge des natürlichen Alterungsprozesses verliert das Gesicht an Volumen. Die Wangen sinken ab und wirken aufgrund des Volumenverlusts eingefallen. Das Gesicht verliert zunehmend an Kontur. Bei einem Facelift ohne OP kann mit Hyaluronsäure- oder Botox-Injektionen die Haut gestrafft und modelliert werden. Jugendliche Gesichtskonturen können wiederhergestellt werden.

Hyaluron Behandlungen

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil der menschlichen Haut. Sie macht die Haut elastisch und glatt. Der Hyaluronsäureanteil der Haut nimmt im Laufe des Lebens aber ab. Das sogenannten Liquidlifting mit Hyaluronsäure glättet Falten und verjüngt durch Volumengabe größere Bereiche, wie z. B. Wangen oder Kinn. Die Unterspritzung mit einem Volumenfiller bewirkt einen dezenten Lifting-Effekt.

Wirkungen von Hyaluronsäure-Injektionen

  • Aufpolstern von Falten
  • Volumenaufbau (z. B. eingefallene Wangen, Lippen)
  • Anheben erschlaffter Haut (z. B. Hängebäckchen, Kinn-Aufbau)

Botulinum (Botox®)

Botulinumtoxin entspannt die Muskulatur und lindert Mimikfalten. Es wird in sehr geringen Einzelportionen in die Muskeln gespritzt, die für Falten verantwortlich sind. Dadurch setzt es die Muskelkontraktion deutlich herab.

Wirkungen von Botulinumtoxin-Injektionen

  • Linderung von Mimikfalten
  • Gezieltes Liften (z. B. Augenbrauen)
  • Anheben der Mundwinkel
  • Straffung des Halses

Die Injektionen erfolgen mit sehr feinen Nadeln. In ein bis drei Sitzungen erreichen wir ein natürliches Ergebnis. Das Ergebnis hält etwa sechs Monate an. Die Behandlung kann wiederholt werden.